Tischtennis, Fitness und Lifestyle: Bücher, die du kennen und lesen musst

Lesen verändert mein Leben. 

Früher habe ich nie gerne gelesen. Doch irgendwann habe ich ein sehr interessantes Buch entdeckt. Das Buch handelte über ortsunabhängiges Arbeiten. Jedoch wurde in diesem Buch ein weiteres Buch empfohlen. Dies war der Startschuss für eine Buchbestellung nach der anderen. Nach dem ersten Buch, habe ich also das 2. Buch innerhalb kürzester Zeit gelesen. Das 2. Buch war die 4-Stunden-Woche von Timothy Ferriss.

Ich habe in diesem Buch von Timothy Ferriss gelernt, dass ich nicht der einzige bin, der verrückte Ideen im Kopf hat.

Ich lese regelmäßig neue Bücher, obwohl sich viele Bücher sehr ähnlich sind. Dennoch bereue ich es nie ein Buch gelesen zu haben, denn es verändert immer meinen Blickwinkel.

In den meisten Büchern lernt man immer etwas neues, was man relativ leicht in sein eigenes Leben integrieren kann. Hast du schon einmal probiert etwas das du gelesen hast auch wirklich umzusetzen?Manchmal habe ich auch die gleiche Ansicht wie der Autor, dadurch werden meine Gedanken gefestigt und bestärkt. Es ist nicht schlimm, wenn du etwas liest, das du schon weißt. Nur weil du den Vorhandtopspin im Tischtennis schon kannst, hörst du ja nicht auf ihn weiter zu verbessern oder?

Doch es gibt auch Bücher, die mich nicht wirklich überzeugen konnten. Trotzdem nehme ich viel aus diesen Büchern mit, selbst wenn ich mich nur mit dem Thema beschäftige und das Gefühl da ist, das es verschiedene Meinungen und Ansichten gibt, die gehört und akzeptiert werden.

Bücher sind vielschichtig und beeindruckend. 

Schreiben ist eine Kunst. Ein gutes Buch schreiben, das kann nicht jeder. Bücher können dein Leben verändern, dich emotional berühren oder einfach nur theoretisches Wissen liefern.

Du kannst Bücher auf einem Kindle lesen oder als gedrucktes Buch.

Ich persönlich lese lieber ein richtiges Buch anstatt in einem Kindle, jedoch kannst du dein Kindle leichter an jeden Ort mitnehmen. Wenn du im Zug sitzt, beim Arzt wartest oder es nicht hell genug ist, kannst du einfach dein Kindle auspacken und lesen. Du kannst deine Zeit also deutlich effizienter nutzen. Doch egal was du bevorzugst, ich kann dir nur empfehlen Bücher zu lesen.

Essen ernährt und stärkt unseren Körper, genauso bereichern Bücher unseren Geist.

Wenn du regelmäßig neue Bücher lesen willst, dann solltest du eine Leseroutine entwickeln. Nur wenn du etwas zu einer Gewohnheit machst, kannst du dich konstant verbessern. Hast du dich einmal daran gewöhnt, fällt es dir auch nicht mehr schwer. Das ist beim Fitness- und Tischtennistraining genauso wie beim Lesen. Mache Lesen zu einer Gewohnheit, selbst wenn es nur 10 Minuten am Tag sind.

 

Ich lese vor allem Bücher, die mich effizienter machen. Wir verschenken oft viel Potenzial, da wir Umwege gehen. Wir sehen oft nur das Ziel, aber nicht den Weg, wie wir das Ziel erreichen können.

Erfolgsbücher, Fitnessbücher oder Tischtennis Bücher. Mein Bücherregal ist bunt gemischt.

Hier nun meine Liste von Büchern, die teilweise mein Leben verändert haben. Meine Wunschliste auf Amazon ist lang, doch hier bekommst du einen ersten großen Einblick welche Bücher du unbedingt lesen musst:

 Erfolgsbücher 

Wie man Freunde gewinnt: Die Kunst, beliebt und einflussreich zu werden

Dale Carnegie

 

Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg

Stephen R. Covey

 

Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Timothy Ferriss

 

Die Gesetze der Gewinner: Erfolg und ein erfülltes Leben

Bodo Schäfer

 

Dein nächstes großes Ding: Gute Ideen aus dem Nichts entwickeln

Matthew Mockridge

 

The Big Five for Life: Was wirklich zählt im Leben

John Strelecky

 

Fitnessbücher

Athletiktraining für sportliche Höchstleistung

Daniel Lewindon




Werde ein geschmeidiger Leopard: Die sportliche Leistung verbessern, Verletzungen vermeiden und Schmerzen lindern

Kelly Starrett



Fit ohne Geräte: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht

Mark Lauren

 

Tischtennis Bücher

Tischtennis und Ernährung – Erreiche dein nächstes Level

Bojan Besinger

 

 

 

 

 

Tischtennis mit Timo Boll: Wie er spielt, trainiert und gewinnt

Bernd-Ulrich Groß



Tischtennistaktik: Dein Weg zum Erfolg!

Klaus M Geske



Rossi: Jörg Roßkopf – Die Biografie

Ulf Krämer

 

WELCHE BÜCHER HABEN DEIN LEBEN VERÄNDERT? TEILE SIE MIT UNS IN DEN KOMMENTAREN!

 

Melde dich hier an für das kostenlose Tischtennis Online Coaching:



*Kein Spam, versprochen!

8 KommentareHinterlasse ein Kommentar

  • Wirklich sehr interessant. Wollt mal fragen was du so von dem Berend Breitenstein hältst und seinen Programmen. Hast du das schon ml probiert bzw kennst du ihn? LG harry

  • Ich hab jetzt nen Schlüssel zu unserem Gemeinschaftsraum erhalten und beginne wieder mit TT! Freu mich schon riesig und werd mir bei dir Tipps und Motivation holen 🙂

  • Hi,

    schöne Liste! 🙂
    Hab ich selbst schon einige gelesen.
    welches Buch war dein erstes Buch wo es um ortsunabhängiges Arbeiten geht?

    Offtopic:
    Wo spielst du zurzeit Tischtennis?

    Beste Grüße
    Patrick

  • Mir gefällt Deine Bücherliste sehr gut und ich kann Deiner Meinung nur zustimmen, dass Bücher einem wirklich weiterhelfen und das komplette Leben verändern können.
    Früher habe ich in der Schulzeit überhaupt nichts gelesen (abgesehen von diesen total öden Schulbüchern wie Tauben im Gras). Vor ungefähr einem Jahr hat es dann angefangen, dass ich irgendwie dazu gekommen bin das Buch „Glück kommt selten allein“ von Dr. Eckhardt von Hirschhausen zu lesen.
    Das Buch hat mir wirklich die Augen geöffnet und mir sehr weiter geholfen.
    Seit dem habe ich alleine in diesem Jahr schon über 30 Bücher zu Bereichen wie Persönlichkeitsentwicklung, Erfolg und auch zum Bereich Tischtennis gelesen.

    Von den Büchern auf Deiner Liste habe ich, bis auf wenige Ausnahmen, alle gelesen.
    Mach weiter so mit Deinem Blog. Er gefällt mir sehr gut, auch wenn ich bisher nur stiller Mitleser gewesen bin.

    Schöne Grüße
    Dominik

    • Hallo Dominik,

      es freut mich sehr Feedback von dir zu erhalten. Dadurch weiß ich welche Themen gut ankommen und ich kann weiter darauf aufbauen. Am Ende hilft das dann auch dir. Also trau dich ruhig was dazu zu schreiben! 🙂

      Das ging mir genauso, Bücher haben mich früher nie interessiert. Das ändert sich, wenn man merkt, dass einem Bücher wirklich weiterhelfen können. Welche Bücher haben dir denn am Besten gefallen und dich auch weitergebracht?

      Danke für deinen Kommentar!
      Bojan

  • Schön, mal wieder was von dir zu hören. Einige der Bücher stehen auch auf meiner Liste, GdG lese ich sogar aktuelle. Die TT-Bücher hast du aus den Empfehlungen der letzten Seite des tischtennis-Katalogs oder? 😉

    • Es freut mich zu hören, dass du gerne mehr Artikel lesen würdest. Ich versuche in nächster Zeit auch wieder mehr zu schreiben. Würde mich auch freuen, wenn du mir erzählst welche Artikel dir mehr gefallen und welche weniger.
      Nein, das mit den Tischtennis Büchern habe ich nicht dort gelesen 🙂

Deine Email Adresse wird nicht weitergegeben. Sie wird nur verwendet um einen Kommentar abzugeben.

*